LED-Throwie selber machen (ohne löten)

LED-throwie-bauen_42_10_ProGeekige-Bastelminute! Ein LED-Throwie zum selbermachen. Kein Löten notwendig. Die Einzelteile sind sehr günstig und das Ergebnis leuchtet 3-7 Tage (im Schnitt eher so 4 Tage) ziemlich Hell. Mit größeren Wiederständen leuchtet es auch noch länger. Pro Stück landet man etwa bei 0,50€.

Materialliste/Einkaufliste

Anleitung mit Bildern

Eingekauftes Throwie-Set
Fertig gekauftes Throwie-Set mit allen vier Einzelteilen
LED-Beinchen verdrillen
LED-Beinchen mit Widerstand verdrillen
Die verdrillte Stelle zusammenbiegen/falten
Die verdrillte Stelle zusammenbiegen/falten
Schrumpfschlauch zurechtschneiden - ausreichend für Wiederstand und Verdrillung, aber das Beinchenfreilassen
Schrumpfschlauch zurechtschneiden – ausreichend für Widerstand und Verdrillung, aber das Beinchen freilassen
Schrumpfschlauch über die Verdrillung bis zur LED anbringen
Schrumpfschlauch über die Verdrillung bis zur LED anbringen
Schrumpfschlauch aufschrumpfen
Schrumpfschlauch aufschrumpfen
Aufgeschrumpft
Aufgeschrumpft
Freigebliebene Beinchen wie eine Büroklammer biegen
Freigebliebene Beinchen wie eine Büroklammer zusammenbiegen. Achtung vor Kurschlüssen!
Und schon ist der selbstgebaute LED-Throwie fertig
Und schon ist der selbstgebaute LED-Throwie fertig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.