Java was Started but Returned Exit Code=13 in Eclipse

Problem

Java-was-Started-but-Returned-Exit-Code-13Eine Eclipse-basierende Umgebung oder sogar Eclipse selber startet nicht mehr oder lässt sich nicht installieren, weil dieser Fehler auftritt:

Java was Started but Returned Exit Code=13

Die Parameter im Java-Start stimmen aber, auch die JavaVM ist korrekt installiert. Trotzdem gibt es immer wieder den Java „Exit code 13“

Lösung

Wir sind bisher über vier mögliche Ursachen bei der Fehlersuche gestolpert. Mit weitem Abstand liegt Lösung #1 vorne.

Lösung 1: In den meisten Fällen ist nicht die passende JavaVM zum System installiert. Es muss zwingend die richtige JRE installiert werden,  in 32bit oder 64bit. Achtung, die ****** Oracle-Webseite zeigt einem diese Downloads natürlich nicht freiwillig an, man muss sich in der Regel bis zum 64bit-Offline-Installer durchklicken.

Lösung 2: Konfigurationsfehler in der Eclipse.ini. Oft sehen wir hier verwirrungen mit „Program files“ und „Program files (x86)“. Jeden Pfad genau prüfen.

Lösung 3: Das Installationsverzeichnis enthält Sonderzeichen (#, !, @). Wir sprechen hier über JAVA, das kann auf jeder Plattform abstürzen und auf jeder Plattform keine Sonderzeichen vertragen.

Lösung 4: Extrem selten, kommt aber vor. Diese Eclipse Version passt nicht zur JavaVM. Es gibt ja tatsächlich noch Menschen die JRE6 benutzen (wollen|müssen) …

2 Replies to “Java was Started but Returned Exit Code=13 in Eclipse”

  1. Bei mir half die Angabe der richtigen Java VM in eclipse.ini mit dem -vm Argument. Hatte bereits 32 und 64bit Java VMs installiert, aber Oracle ist so nett und ändert anscheinend den Pfad nach einem Java-Update… weshalb Eclipse bei mir auf einmal nicht mehr funktioniert hat (exit code 13).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.