Outlook 2013/2016 „Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten, Error-Code 0x80090345“

Unter Windows 8.1 oder höher mag sich ein nagelneu eingerichtetes Outlook nicht mit dem Exchange-Server verbinden. Das passiert gleichermaßen bei lokalen Exchange-Servern und auch unter Office 365. Statt sich zu verbinden erscheint nach dem Autodiscover, also nach dem „Exchange-Servereinstellungen suchen“.

Lösung

Dieser Fehler tritt nur auf, wenn die Domäne unter Windows NT4 oder Samba betrieben wird. Die Lösung lautet, auf den neuen Credential-Manager-Schutz aus KB3000850 zu verzichten:

Einfach dazu im Schlüssel HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Cryptography\Protect\Providers\df9d8cd0-1501-11d1-8c7a-00c04fc297eb den DWORD-Wert „ProtectionPolicy“ auf 1 setzen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Cryptography\Protect\Providers\df9d8cd0-1501-11d1-8c7a-00c04fc297eb]
"ProtectionPolicy"=dword:00000001

Die Samba-Leute sind mit ihren Credentials noch nicht so weit (siehe Wiki).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*