Windows Server Fenster „Ereignisprotokollierung“ zu „Warum wurde der Computer unerwartet heruntergefahren“ erscheint bei jeder Anmeldung

Problem

Bei jeder Anmeldung an einem Windows Server oder einem Windows 10 erscheint das Eingabefenster „Ereignisprotokollierung“ mit der Frage, warum denn das System so unerwartet heruntergefahren wurde. Egal wie oft man dies ausfüllt und egal was man einträgt, die Meldung erscheint immer wieder. Ob „Anderer Grund“ oder Geplant, ständig nervt dieses Fenster.

Lösung

Windows legt die Informationen über den letzten „Unerwarteten“ Systemshutdown in einem Registry-Schlüssel ab. Um die Meldung loszuwerden, löscht man einfach diese vier Einträge:

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Reliability

DirtyShutdown
DirtyShutdownTime
LastAliveStamp
TimeStampInterval

… und schon ist die Meldung verschwunden.

2 Replies to “Windows Server Fenster „Ereignisprotokollierung“ zu „Warum wurde der Computer unerwartet heruntergefahren“ erscheint bei jeder Anmeldung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.