Windows Server 2012/2012R2 RDS und/oder Windows 8/8.1/10 hängen bei „abmelden“ ewig fest

Problem

Wir sehen öfter den Fehler, das ein Windows Server 2012 RDS Session Host beim abmelden hängenbleibt. Das auch gerne ausdauernd lange. Dieses Verhalten lässt sich reproduzieren, wenn das Kennwort des angemeldeten Benutzers geändert wird.

Lösung

Das liegt (meist) an dem fehlenden Fix KB3132080, der diesen Effekt zwar behebt, aber andere Probleme mitbringt.

Es geht für den schnellen Admin aber auch manuell und flott, wenn man einfach die hängenden RDP-Sessions manuell beendet.

CMD-Session auf dem betroffenen Host öffnen:
C:\> psexec \\<MEINSERVER> cmd

offene RDP-Sessions auflisten:
C:\Windows> query session

offene RDP- Session beenden
logoff <ID>

2 Replies to “Windows Server 2012/2012R2 RDS und/oder Windows 8/8.1/10 hängen bei „abmelden“ ewig fest”

  1. „Das liegt (meist) an dem fehlenden Fix KB3132080, der diesen Effekt zwar behebt, aber andere Probleme mitbringt.“

    Könntest du noch ein paar Worte über die „anderen Probleme“ verlieren? Danke, wäre super 🙂

    • Uns bekannte Effekte/Tickets: „Subversion can no longer commit changes at logoff on RDS“ (afaik ist das auch noch offen), „Logof-Timeout error is not resolved“ (sprich: der patch hilft nicht) und „Standby is no longer working correctly“

Schreibe einen Kommentar zu peter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.