Windows 10 Computer „Sperren“ verbieten (aka „Niemals sperren“)

Problem

Ein Computer soll niemals automatisch gesperrt werden und sich auch nicht sperren lassen. Zum Beispiel ein Auskunfsrechner im Foyer oder ein Messe/Kiosk-PC.

Lösung

Es gibt eine GPO dafür, die sowohl den Link „Sperren“ aus dem Strg+Alt+Entf Bildschirm entfernt als auch Win+L deaktiviert. Nichtsdestotrotz sollte man vielleicht auch gleich das Bildschirmtimeout und die Energieoptionen anpassen. Außerdem ist bei öffentlichen Computern die „Kennwort ändern“ Option auch nicht immer hilfreich.

Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > System > „STRG+ALT+ENTF Optionen“ > Abmeldung entfernen

Es geht natürlich auch direkt in der Registry:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"DisableLockWorkstation"=dword:00000001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.