what?

Wir sind Admins. Wir lieben unseren Job.

Wir bloggen hier Dinge die uns bei der täglichen Arbeit passieren, helfen, auffallen, umwerfen, interessieren oder … wtf sind. So entsteht vielleicht irgendwann einmal neben einer freien Liste mit schnellen Lösungen für IT-Geheimnisse auch eine Geschichte entlang der spannenden Herausforderungen, die uns Admins das Leben und die Arbeit so zuwirft.

Außerdem leiden wir an einer IT-Tpischen Rechtschreibschwäche. Für Hinweise auf peinliche Fehler sind wir dankbar.

Du auch? Melde dich. Beim Staff-Chef.

Diese Seite hat dir geholfen?

  • Dann schreib einen Kommentar. Wenn du eine bessere Lösung hast, genauso. Wir lesen das. Alles.
  • Es freut uns 🙂
  • Hat WIRKLICH ganz doll geholfen? Wir mögen Bier.
  • Wir haben Bullshit geschrieben? Sag uns das. In dem Kommentaren. Wir zensieren nicht. Außer Spam.

Datenschutz – Cookieliste

Cookies löschen

Cookie-Liste

CookieTypDauerBeschreibung
hartnäckig24 MonateErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite zur Reichweitenmessung.
Cookie-Banner Status1 JahrSpichert den Status der Cookie-Zustimmung in einem ... Cookie 🙂
Cookie-ZustimmungSessionSitzungsdauerSpeichert den Inhalt der Cookie-Zustimmung mit Auswahltabelle in einem ... portablen Cookie 🙂
Google ADSenseSessionSitzungsdauerProfil über den Besucher erstellen um ihm relevante Anzeigen zu unterbreiten. Gehört zu Google Ads.
Google ADSenseSessionSitzungsdauerGoogle AdSense ist ein Online-Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, der Werbung auf Websites außerhalb der hauseigenen Angebote darstellt.
Google AnalyticsSession1 MinuteErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google Analyticshartnäckig1 JahrErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google Analytics1 MinuteInteraktionen auf dieser Webseite messen, zur Erhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite.
Google AnalyticsSession1 MinuteErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google AnalyticsSession1 MinuteErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google AnalyticsSession1 MinuteAbsicherung der Erhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung ud Mißbrauchsschutz)
Google Analytics3rd Party24 MonateErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google Analytics ComponendSession1 MinuteErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite. (Reichweitenmessung)
Google Device ID24 MonateErhebung von Statistik über die Nutzung der Webseite und Geräte. (Reichweitenmessung)
Google Searchhatnäckig1 Jahr, 5 MonateGoogle verwendet Cookies wie das NID- und das SID-Cookie, um Werbung in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe solcher Cookies erfassen wir zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden.
Sonstige CookiesSessionSitzungsdauerSystmweit werden noch weitere Cookies, deren Namen je nach Plugin oder Anbieter variieren. Damit werden aber keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Beispiel sind cookielawinfo-checkbox-necessary, cookielawinfo-checkbox-non-necessary, CMId, CMPRO, ab, d, mc u oder KTPCACOOKIE.
WordPressSession4 WochenUnser System-Cookie

14 Replies to “what?”

  1. Ich bekomme sehr viele werbemails die ich in den Ordner für blockierte Absender lege.Leider sind diese Mails am naecsten Tag wieder da.Was kann ich tun um dies zu unterbinden.
    Gruß Walburga

    • Hallo Walburga,
      wir bekommen hier in diesem Blog sehr viele Kommentare an den seltsamsten Stellen – ganz ohne Zusammenhang und ohne Sinn. Was kann man wohl dagegen tun? 🙂

    • Aus §55 I RStV ergibt sich aufgrund der Zielrichtung von ugg.li – unseres Erachtens nach – bisher keine greifende Impressumspflicht.

  2. Außerdem leiden wir an einer IT-Tpischen Rechtschreibschwäche. Für Hinweise auf peinliche Fehler sind wir dankbar.

    Das ist doch Absicht, dass genau hier das ‚y‘ fehlt, oder? 🙂

  3. Moin.
    Ich probiere seit Wochen in meiner AD zu hause, Fingerprint Sensoren für den Login zu zulassen.
    Nun hab ich schon diverse Recherchen betrieben und bin unter anderen auf euren Blogbeitrag zu dem Thema gestoßen.
    Leider bin ich mit eurer Anleitung auch nicht erfolgreich.
    Meldet man sich lokal an einem System an, funktioniert der Fingerprint Sensor 1a.
    Nutzt man einen AD-User, ist die Funktion in der Windows Konfiguration aus gegraut.
    Richte ich nun eine passende GPO zu ein, die die passenden Services aktiviert und die entsprechende Regedit zu weißt, bleibt nach einem Reboot des Clientsystems die Funktion trotzdem aus gegraut.
    Nun habe ich im Netz schon gelesen, dass es unter Windows Server 2016 1709 diverse Änderungen gibt, die solch eine Aktiviert nicht mehr so einfach machen sollen (angeblich).
    Habt ihr eventuell noch eine Idee wie ich einen Fingerprint Sensor zum Laufen bekomme?
    Auf meinem AD Server wird die entsprechenden Konfig Option „Verwendung der Biometric zulassen“ immer mit einem Pfeil nach unten angezeigt, was ja bedeutet, dass etwas in der entsprechenden Regedit fehlt. Jedoch helfen hier verschiedenste Konfigs in der Regedit ebenfalls nicht.

    Über Tipp oder Hilfe würde ich mich natürlich freuen.

    Gruß

    Tobias

    • Hallo Tobias,

      ich habe das bei uns in der Firma am laufen. Wichtig ist neben der Biometrie-Funktion auch die PIN-Anmeldung zuzulassen. In den GPOs habe ich daher gesetzt
      System/Anmelden/Komfortable PIN-Anmeldung aktivieren
      und dann hier auch unter System/PIN-Komplexität die Anforderungen an eine PIN. Vermutlich nutzt der Fingerabdrucksensor eine PIN zur Anmeldung.

      Güße,
      Peter

  4. Hallo Liebe Admins,

    ihr macht hier einen super Job. Hat mir schon das ein oder andere Mal geholfen, beim alltäglichen Wirrwar durch Netzwerk (Privat und im Geschäft).

    Macht weiter so.

    Ps. wer hat denn iene Rechtsschreibschwäche?

    • Das ist einer unserer Admins. Der hat tatsächlich … Schwierigkeiten wenn er schnell schreibt und es keine automatische Syntaxprüfung gibt :-))

  5. Grüezi liebe Nerds
    Im Outlook (2013) Kalender hab ich den Apple iphone Kalender mit ach und Krach reingehängt, es funzt einigermassen. (gern würd ich jetzt hier inen prtscreen reinhängen)
    Ich seh also die beiden Kalender, muss dann den Termin, der im einen Kalender gemacht habe, rüberziehen, damit er auch im anderen Kalender sitzt.
    Jetzt hab ich ne Serieentermin drin, den ich im iphone Kalender erstellt habe, als der iphone Kalender nicht verbunden war, diese Serie ist im Niemandsland gelandet, ich kann sie als iphone Kalender Eintrag sehen und sie klingelt alle 14 Tage. Bearbeiten kann ich sie nicht und auch nicht löschen, da kommt die Fehlermeldung ich hätte keinen Zugriff oder aber unbekannter Fehler.
    Outlook schickt mich zu Apple und Apple schickt mich zu Outlook, keiner weiss Bescheid, ich hab WOCHEN am Telefon verbracht, Pickel, Durchfall und Schreikrämpfe gekriegt.
    Versteht da jemand was ich meine?
    Ne Neuinstallation des Apple iphone Kalenders wäre naheliegend, was aber nicht gelingen will, ich denk Office 2013 will mich zwingen zum Office 365 und das will ich nicht. die stecken ihre Nasen eh schon überall vielzuviel rein…
    zb seit dem gestrigen update von windoof 10 hab ich das PDF jetzt ungefragt im Edge aufgemacht bekommen, what the heck geht die meine PDFs etwas an…
    ich schick euch bestimmt ne Kiste Bier wenn ihr das rauskriegen solltet!!! ♥
    Grüsse aus München
    von einer Exil-Baslerin aus Zürich
    UrsulaZRH

  6. Hi, ich finde toll, was ihr macht, aber ihr solltet wirklich mal einen Blick auf eure Website in Bezug auf den Datenschutz werfen. Ein Cookie-Banner a lá „We’ll assume…“ ist in Deutschland nicht rechtens. Ich bin niemand, der sich da groß drüber aufregt, aber es gibt Anwälte, die solche Fehler aktiv suchen.
    Viele Grüße,
    Einar

    • Du hast vollkommen recht. Wir haben deine Nachricht zum Anlass genommen, die Cookie- und Datenverarbeitungshinweise zu überarbeiten. Das macht es nun leider nicht übersichtlicher, aber hoffentlich rechtssicherer. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.