WDS/RIS „Dies ist kein gültiges installations- Abbild“

Beim Hinzufügen eines WIM-Installationsabbildes (kein Startabbild) zum WDS über die WDS-Konsole erscheint die Fehlermeldung Dies ist kein gültiges installations- Abbild.“. Stimmt auch fast – nur die Meldung ist gelinde gesagt „irreführend“. Das passiert schon mal, wenn das Abbild direkt aus einer laufenden Maschine heraus nach einem Sysprep mit imagex erstellt wird.

Die Lösung ist, dass die Integration der unattend.xml an dieser Stelle obligatorisch ist. Ohne Antwortdatei hält die WDS-Konsole das Abbild nur für ein Startabbild, nicht für ein Installationsabbild. Natürlich ist dieser Fall auch nicht dokumentiert. Dem Sysprep muss zwingend eine unattend-Datei mitgegeben werden und schon läuft das Image.

  • Es gibt noch einen zweiten Fall in dem das passiert: Wenn das WIM-Image nicht von der Windows-Installation stammt sondern nur von der Bootpartition des Systems. Vorher mit diskpart und „list volumes“ kurz prüfen … und sich im Fehlerfall wundern das imagex in 2 Sekunden ein Windows 7 Installationabbild erstellt haben will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.