„Outlook kann Ihre Suche nicht ausführen“ Outlook 2013/2016/2019/365 unter Server 2016

Problem

Man sucht mit Outlook in der Schnellsuche (oben), aber man erhält keine Ergebnisse. Genauer gesagt, die Anzeige verändert sich überhaupt nicht. Der Indizierungsstatus meldet aber noch „0 Elemente“ und die erweiterte Suche funktioniert einwandfrei. Ganz unten, unterhalb der E-Mails sieht man in Kursiv die Meldung

"Outlook kann Ihre Suche nicht ausführen"
oder auf Englisch:
"Outlook cannot perform the search."

Das passiert auf Windows Server 2016 RDS („Terminal Server“).

Lösung

Das passiert mehr oder weniger automatisch, wenn man das Windows-Update KB4467684 installiert (27. November 2018, Build 14393.2639). Das ist ein bekannter Bug in diesem Patch. Das Problem kann (temporär) gelöst werden durch (kein Scherz):

sfc /scannow

One Reply to “„Outlook kann Ihre Suche nicht ausführen“ Outlook 2013/2016/2019/365 unter Server 2016”

  1. Hat mich einiges an Zeit gekostet, auf diesen Fehler draufzukommen – danke für den Artikel!

    Bei mir musste vorher noch ein
    DISM /online /cleanup-image /restorehealth
    durchgeführt werden, danach erst das sfc /scannow, aber dann hats geklappt!

    Wenn mal alles läuft, sorgt halt Microsoft für eine Beschäftigungstherpaie mit Updates 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.