LANCOM Router und WLCs SYSLOS leeren/löschen

Dies ist wieder ein Fall von „Notiz an mich selbst“. Nachdem ich das jetzt 1290843950 mal gegoogelt habe, die die Abkürzung zu „Syslos Protokoll eines Lancom-Router, Accesspoints oder Switches leeren“ 😉 An der SSH oder Telnet-Shell hilft:

do Status/TCP-IP/Syslog/Delete-Values

Syslog-Einträge werden beim LANCOM im RAM und im Flash-Speicher (bootpersistentes Backup) abgelegt. Der Befehl löscht beides, einzeln ist das (meines Wissens nach) nich möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.