Kein Zugriff auf Admin-Shares (c$, d$) auf Windows (10, Server 2016/2019) für lokale Administratoren

„Zugriff verweigert“ bekommen (lokale) Administratoren für den Zugriff auf \\server\c$ Admin-Freigaben. Die Freigabe ist aktiv, in der Freigabenverwaltung sichtbar, das Kennwort stimmt, aber Windows verweigert den Zugriff.

Schuld ist, mal wieder, die Benutzerkontensteuerung, genauer die Remote User Account Control (Teil der UAC) in Windows. Abhängig davon mit welcher Art von Konto man sich anmeldet, also Domänenkonto oder Lokal, schlägt die Filterung des UAC-Zugriffstokens zu. Diese wirkt sich in der Standardeinstellung nicht auf Domänenkonten in der Gruppe der lokalen Administratoren aus, sondern nur auf lokale Konten.

Lösung

Um die Filterung des Tokens zu deaktivieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]

 "LocalAccountTokenFilterPolicy"=dword:00000001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.