KB4056892 und Intel-CPU unter Windows 10: Ereignis „Es ist ein korrigierter Hardwarefehler aufgetreten“ WHEA Logger ID 17

Manchmal tritt der Fehler 17 des WHAE-Loggers (Windows Hardware Error Architecture) auf. Diese Meldung besagt in der Regel nur lapidar:

Es ist ein korrigierter Hardwarefehler aufgetreten

Dies ganze Fehlermeldung lautet in etwa so:

Komponente: PCI Express Root Port
Fehlerquelle: Advanced Error Reporting (PCI Express)
Primär Bus:Gerät:Funktion: ...
Sekundär Bus:Gerät:Funktion: ...
Primärer Gerätename: PCI\VEN_ ...
Sekundärer Gerätename:

Das tritt häufiger bei älteren Maschinen mit einer Intel CPU der 4. Generation (Intel® Core™ i*‑4xxx) auf. In den meisten Fällen hat es was mit „interessanten“ BIOS-Updates gegen die Spectre-Lücke zu tun, manchmal ist es auch ein Treiber-Effekt.

Auf jeden Fall sollte BEVOR man das hier ausprobiert, das aktuellste BIOS für die Maschine installiert sein.

Bei einigen Maschinen hat es uns geholfen, den „PCI Express Native Control“ Modus abzuschalten. Wenn Windows die PCIe Native Control startet, erzwingt es einige PCIe Features, die nicht immer (korrekt) in der Hardware implementiert sind. Wenn das der Fall ist, kann Windows den „Standard-PCI-to-PCI-Bridge“ Treiber nicht mehr starten und der Fehler tritt auf.

PCI Express Native Control Feature in Windows abschalten („Legacy Mode“)

Einfach eine CMD Shell „Als Administrator“ starten und den Modus konfigurieren.

bcdedit /set {current} pciexpress forcedisable

Ein paar Sachen funktionieren dann manchmal nicht mehr, wie Hot Plug (an intregrierten SAS-Ports) oder integrierte (nicht-intel) Netzwerkkarten. Die brauchen normalerweise den Native Mode für Ihre Features.

Zurücksetzen (= Einschalten)

bcdedit /deletevalue {current} pciexpress

Oder auch:

bcdedit /set {current} pciexpress default

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.