vSphere 7 „Ein allgemeiner Systemfehler ist aufgetreten: Internal error“ beim ändern von Syslog.global.logdir

Aus uns nicht erfindlichen Gründen kann man im vSphere Client den Konfigurationseintrag Syslog.global.logdir nicht ohne Fehlermeldung ändern. Wenn man das versucht erhält man die spannende Fehlermeldung „Ein allgemeiner Systemfehler ist aufgetreten: Internal error“

Man erreicht den Eintrag im vSphere Client auf dem Host > Konfigurieren > System/Erweiterte Systemeinstellungen > Bearbeiten

Lösung

Man kann den Eintrag problemlos an der Console via esxcli setzen. Das geht sowohl via SSH als auch remote. Das „neue“ Verzeichnis muss auch schon existieren, sonst beschwert sich esxcli.

mkdir /vmfs/volumes/<NEUESVOLUME>/logs

esxcli system syslog config set --logdir=/vmfs/volumes/<NEUESVOLUME>/logs

Nach der Änderung muss Syslogd neu geladen werden. Das tut das GUI eigentlich automatisch, aber an der Konsole müssen wir etwas nachhelfen:

esxcli system syslog reload

Die gesetzten Parameter erfährt man via GET

esxcli system syslog config get

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.