VHDX Datei vergrößern (ohne Hyper-V)

Problem

Eine RDS Userdisk oder eine Hyper-V VHDX-Disk soll „mal eben“ vergrößert werden. Auf dem betroffenen Rechner/Server ist allerdings keine Hyper-V Rolle installiert.

Lösung

DISKPART to the rescue. Großartigerweise lässt sich damit nicht nur die VHDX vergrößern, sondern auch gleich die entsprechende Partition darauf in einem Rutsch anpassen.

C:\> Diskpart

DISKPART> select vdisk file="J:\MEINEDATEI.VHDX"

DISKPART> list vdisk

    Hier prüfen, ob die VDisk ein *Sternchen vor dem Namen hat.
    Wenn nicht: DISKPART> select vdisk file="J:\MEINEDATEI.VHDX"

DISKPART> expand vdisk maximum=20000
    20000 = 20 Gbyte

DISKPART> attach vdisk

DISKPART> list disk

    Hier prüfen, ob die VDisk ein *Sternchen vor dem Namen hat.
    Wenn nicht: DISKPART> select disk DISKNAME

list volume

select volume VDISK-VOLUMEN-NUMMER

extend

detach vdisk

exit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.