Unter Windows 7/8/10 als User nach Active-Directory Benutzern suchen

benutzer-kontakte-gruppen-im-ad-suchenDie Active-Directory Suche hat sich im Laufe der Windows-Versionen zwar ein bisschen verändert, aber nie wirklich viel. Nur das per Click erreichbare Frontend wurde mehrfach angepasst.

So lassen sich innerhalb der Windows 7 „Startmenü-“ Suche keine Active Directory-Objekte wie Personen oder Gruppen mehr suchen. Das ist in der Regel eher ärgerlich, wenn die Informationen eines Benutzers aus dem AD auch für die interne Kontaktverwaltung oder Telefonlisten im Unternehmen verwendet werden. Unter Windows 10 ist die Suche komplett verschwunden, man kann diese über das Startmenü überhaupt nicht mehr erreichen.

Ein bisschen versteckt sind die Suchfunktionen aber auch noch in Windows 7/8/10 noch vorhanden – muss ja auch, wie sollte ein Benutzer sonst Dateisystemsrechte vergeben können?Un so geht das Suchfenster auf:

%SystemRoot%\SYSTEM32\rundll32.exe dsquery,OpenQueryWindow

Hier lässt sich nach wie vor durch die Eingabe des Namens (oder teilen davon) nach Benutzern, Kontakten, Gruppen und weiteren Objekten im Active Directory suchen ud die Listen auch noch filtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.