vSphere Client unter Windows Server 2012/2012R2 installiert ohne Fehlermeldung nicht

Problem

Der vSphere Client 5.1 lässt sich auf Windows Server 2012R2 nicht installieren. Es gibt keine Fehlermeldung, sondern das Setup verschwindet beim start der eigentlichen Installation einfach vom Desktop. Im Taskmanager ist der Installationsprozess aber noch zu sehen. vmware-viclient-server2012r2

Lösung

Schuld ist das Fehlen des .NET Frameworks 2.0, was im .NET Framework 3.0 enthalten ist, was wiederum im Windows-Feature .NET Framework 3.5.1 versteckt wurde. Es hilft die Installation des .NET Framework 3.5 Features über den Servermanager -> Rollen und Features hinzufügen -> Weiter -> Weiter -> .NET Framework 3.5\.NET Framework 3.5.

vmware-viclient-server2012r2-net-frameworkSelbstverständlich läuft die Installation danach auch nicht störungsfrei durch, sondern benötigt noch einmal Hilfe beim setzen des ProductLanguage-Schlüssels. Der Installer von Version 4 zu 5 unterscheidet sich hier praktisch nicht.

One Reply to “vSphere Client unter Windows Server 2012/2012R2 installiert ohne Fehlermeldung nicht”

  1. Vielen Dank für den Tipp!

    Bei mir musste nur noch zusätzlich in der Installer-exe die Kompatibilität auf Windows 7 gestellt werden. Anschließend ging die Installation reibungslos durch und der vSphere Client funktioniert nun auf 2012 R2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*