Veeam VMWare Backup Job „File is locked by running session (Jobname)“

Wenn man eine Veeam Backup-Server im falschen Moment (=mitten im Job) neu startet oder der Prozess sich mal unglücklich aufhängt, lässt sich ein Job schon mal nicht neu starten.

Man kann natürlich das SQL Management Studio Express installieren, man kann als fauler Admin aber auch auf dem binntools Verzeichnis das SQLCMD für die Reparatur nutzen:

sqlcmd -s SERVERNAME -Q "EXEC sp_databases;" 
  • Datenbanknamen holen, falls unbekannt
sqlcmd -s SERVERNAME -d "VeeamBackup" -Q "delete from [Backup.TrackedActions.LockItems]"

sqlcmd -s SERVERNAME -d "VeeamBackup" -Q "delete from [Backup.TrackedActions.Locks]"

sqlcmd -s SERVERNAME -d "VeeamBackup" -Q "delete from [Backup.TrackedActions.Locks]" 

Wenn der SQL Server im ersten Moment die Verbindung verweigert, muss die Remote-Verbindung erst zugelassen werden. Das geht im SQL-Server-Configuration-Manager; hier unter den Netzwerkprotokollen die NamedPipes aktivieren und in der Instanz die Netzwerkverbindungen auf „enable“ setzen. Es gibt auch einen Veeam-KB-Artikel dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*