Trend Micro Worry-Free Business Security (WFBS) Dashboard Fehler 401/403 nach Windows-Update

Problem

Nach einem der letzten Windows-Updates und einem Serverneustart läuft das TrendMicro Dashboard vom IIS nicht mehr. Der Browser fragt ständig nach einem Benutzernamen und einem Passwort, oder zeigt sofort eine dieser Fehlermeldungen an:

  • 401.1 – Logon failed (Anmeldung fehlgeschlagen)
  • 401.3 – Unauthorized due to ACL on resource (Aufgrund von Berechtigungen …)
  • 403.1 – Execute access forbidden
  • 403.2 – Read access forbidden
  • 403.3 – Write access forbidden
  • 403.4 – Forbidden SSL required
  • 404.0 – Not Found
  • 404.1 – Web Site not accessible on the requested port
  • 404.2 – Lockdown policy prevents this request
  • 404.3 – MIME Map policy prevents this request

Lösung

Folgende Lösung hat sich bewährt, auch wenn sie etwas rigiros erscheint. Es gehen keine Einstellungen oder Daten verloren.

  1. Im IIS-Manager die Site „OfficeScan“ löschen. Ja, vollständig und restlos löschen.
  2. In einem Administrator-CMD Fenster in dieses Verzeichnis wechseln:
    %ProgramFiles(x86)%\Trend Micro\Security Server\PCCSRV
  3. Diese Befehle nacheinander ausführen:
    svrsvcsetup -install
    svrsvcsetup -setvirdir
    svrsvcsetup -setprivilege
    svrsvcsetup -enablessl

Schon fertig. Der svrsvcsetup-Manager erstellt das virtuelle Verzeichnis, Berechtigungen, Bindungen und so weiter wieder sauber neu.

Wenn man die Bindung der IIS-Site verändert hat(te), mit einem eigenen SSL-Zertifikat, anderem Port oder ähnliches, muss man diese Einstellung nun wiederholen. NUR die Bindungen verändern, mehr nicht – hier ist das Dashboard etwas empfindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.