Office365 Exchange Online Powershell Zugang

Für den schnellen Zugang zur Office365 Powershell:

$Cred = Get-Credential
 $shell = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $cred -Authentication Basic –AllowRedirection
 Import-PSSession $shell

Sollte beim Import dieser Fehler auftreten:

Import-Module : Fehler beim Laden der Formatdatendatei: Microsoft.PowerShell, , C:Users~~AppDataLocal….format.ps1xml: Aufgrund der folgenden Validierungsausnahme wurde die Datei übersprungen: Die Datei C:Users~~AppDataLocalTemp... kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit "get-help about_signing"..
 Bei Zeile:3 Zeichen:30
 + Import-Module <<<< -Name $name -Alias * -Function * -Prefix $prefix -DisableNameChecking:$disableNam
 eChecking -PassThru -ArgumentList @($session)
 + CategoryInfo : InvalidOperation: (:) [Import-Module], RuntimeException
 + FullyQualifiedErrorId : FormatXmlUpateException,Microsoft.PowerShell.Commands.ImportModuleCommand

Hilft es sofort, die locale ExecutionPolicy anzupassen:

Set-ExecutionPolicy RemoteSigned

Für Administratoren die die Exchange-Tools auch (korrekterweise) auf Ihrer lokalen Maschine installiert haben, ist folgende Parameter sinnvoll:

Import-PSSession $shell -AllowClobber

Der Parameter „-AllowClobber“ überschreibt die lokale Registrierung der Kommandos mit der passenden Remote-Version. Danke an Dariusz und  The RDP Files für den hilreichen Tipp.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*