Microsoft Office 2013 CTR (Click-To-Run) oder Office 365 oder CTR-Virtualized Office deinstallieren

office2013Das CTR-Office ist eine virtualisierte und streamingfähige Version von Office. An sich eine ganz nette Erfindung für Endanwender, in größeren Netzen oder für Patch-bedachte Netzteilnehmer aber eher unbrauchbar. Leider scheint die Deinstallation ähnlich virtuell stattzufinden wie die Ausführung, sprich die Deinstallation funktioniert nur in den seltensten Fällen fehlerfrei (ich persönlich habe noch keine einzige funktionierende Deinstallation gesehen).

Lösung:

Bisher hat in den misten Fällen das MS-FixIt dafür geholfen: http://support.microsoft.com/kb/2739501

Wenn es das mal nicht tut, hat (bisher) oft das manuelle Anstossen der De-Registrierung das Problem beseitigt:

  • In
    %ProgramFiles%Microsoft Office 15rootintegration

    die fiese Integratur mit der Unregister-Option starten:

    integrator.exe /U
  • Dann an der Shell (jaja, natürlichmit rechten) die übrig gebliebenen Tasks entfernen:
    • schtasks.exe /delete /tn „MicrosoftOfficeOffice 15 Subscription Heartbeat“
    • schtasks.exe /delete /tn „MicrosoftOfficeOffice Automatic Update“
    • schtasks.exe /delete /tn „MicrosoftOfficeOffice Subscription Maintenance“

Fertig. Also meistens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.