Ein neues VLAN über den vCenter-Server zu einem oder allen ESXi-Hosts im Cluster hinzufügen

Man fügt ja eine neu getaggte VLAN Portgruppen zur Segementierung auf jedem ESXi-Host einzeln zum vSwitch hinzu, es sei denn man verfügt üben den zentralisierten NSX/Distributed-Luxus. Oder macht gleich SDN überall 🙂

Der Vorgang an sich kann je nach Clustergröße etwas dauern und zudem sehr ermüdent sein. Das folgende PowerCLI-Script vereinfacht diese Arbeit deutlich und erledigt den Job in wenigen Sekunden.

„Stelle ein neues VLAN unserer Switches am bestehenden vSwitch ALLER Hosts zur Verfügung“

PowerCLI C:\> Connect-VIServer vcenter01.localnetwork.local
PowerCLI C:\> get-cluster -name MEINSEXYCLUSTER | Get-VMHost | Get-VirtualSwitch -name "vSwitch1" | New-VirtualPortGroup -Name "NEUES_SEXY_SEGMENT_LAN33" -VLanId "1607"

„Stelle ein neues VLAN unserer Switches am bestehenden vSwitch an EINEM Hosts zur Verfügung“

PowerCLI C:\> Connect-VIServer vcenter01.localnetwork.local
PowerCLI C:\> get-cluster -name MEINSEXYCLUSTER | Get-VMHost SEXYHOSTNAME | Get-VirtualSwitch -name "vSwitch1" | New-VirtualPortGroup -Name "NEUES_SEXY_SEGMENT_LAN33" -VLanId "1607"

„Entferne ein VLAN an den bestehenden vSwitches ALLER Hosts“

PowerCLI C:\> Connect-VIServer vcenter01.localnetwork.local
PowerCLI C:\> get-cluster -name "MEINSEXYCLUSTER " | Get-VMHost | Get-VirtualSwitch -name "vSwitch1" | Get-VirtualPortGroup -Name "NEUES_SEXY_SEGMENT_LAN33" | Remove-VirtualPortGrou

PowerCLI rockt einfach. Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*